Vermögensnachfolge generationenübergreifend regeln

Vermögensnachfolge ist nicht nur ein sensibles, sondern auch ein kompliziertes Thema. In immer mehr Familien leben beispielsweise Kinder aus früheren Partnerschaften. Stiefkinder sind in Patchworkfamilien oftmals nicht erbberechtigt. Sollen diese aber bei der Vermögensnachfolge berücksichtigt werden, muss das vorab geregelt sein. Axel Bahr und sein Partner Egbert Schuwardt unterstützen ihre Mandanten bei der Planung und Durchsetzung genau solcher Vermögensübertragungen.

[vc_separator type=’transparent‘ width=“ position=’center‘ color=“ border_style=“ thickness=“ up=’20‘ down=“]

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier:
Vermögensnachfolge generationenübergreifend regeln (PDF)

Schuwardt+Brusis

Oberbergische Straße 52 a
42285 Wuppertal

Telefon-Nr: 0202 / 2 62 75 – 0
Fax-Nr: 0202 / 2 62 75 – 33 
E-Mail: kanzlei@schuwardt-brusis.de

Telefonzeiten:

Montags, dienstags und donnerstags 9 Uhr bis 15 Uhr,
mittwochs und freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr

Auszeichnungen & Zertifizierungen

2019
Supervisionsfortbildung für Mediatoren – Heidelberger Institut für Mediation

2019
Zertifizierter Seniorenberater (IFU / ISM gGmbH)

Ausbildung zum zertifizierten Seniorenberater erfolgreich beendet.


2017
Zertifizierter Mediator (MediationsG)

Ausbildung zum systemischen Coach erfolgreich beendet.


2015
Wirtschaftsmediator

Der Focus hat uns zum 2. Mal als eine der besten Steuerberaterkanzleien im Fachbereich Unternehmensnachfolge ausgezeichnet


2014
Focus-Spezial „Steuerberater“ – eine der besten Steuerkanzleien für den Bereich Unternehmensnachfolge

2013
Fachberater für Unternehmensnachfolge
(DStV e.V.)


2012
Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)